Lager-/ Fertigungshalle mit Büro- und Sozialtrakt mitten im Gewerbezentrum Glinde zu mieten!

Eckdaten:

Adresse: 21509 Glinde
Objektnummer: 3376985
Objektart: Lager / Produktionshalle
Nutzfläche (ca.): 3176 m2
Grundstücksgröße (ca.): 6687 m2
Nettokaltmiete: 19.000
Baujahr: 1971
Vermietbar: 3.176
Lager / Produktionshalle: ca. 2.556 m²
Büro: ca. 620 m²
Frei ab: 01.08.2018

Energieausweisdaten:

Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Endenergiebedarf: 123 kWh/(m2a)
Baujahr (gemäß Energieausweis): 1995
Heizungsart: Ölzentralheizung
Energieträger: Öl
Effizienzklasse: D

Provision:

Die Maklercourtage beträgt 1 Monatsmiete zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ist an die Firma NICOLA SCHAPER IMMOBILIEN e.K. zu bezahlen. Die Courtage ist verdient und fällig bei Abschluss eines Mietvertrages aufgrund des Nachweises bzw. der Vermittlung durch die Firma NICOLA SCHAPER IMMOBILIEN e.K..

Objektbeschreibung:

Auf dem ca. 6.687 m² großem Grundstück befindet sich eine dreischiffige, eingeschossige Lager-/ Fertigungshalle mit zweigeschossigem Büro- und Sozialtrakt als straßenseitigen Kopfbau. Das Gebäude ist nicht unterkellert und mit einem Flachdach versehen.
Im Erdgeschoß des Kopfbaus sind neben dem Eingangsbereich die Heizung und Trafo, Herren-WC´s, Umkleide- und Duschräume (ca. 100 m,²), sowie Kantine und Küche untergebracht.
Im Obergeschoß befinden sich weitere Büros mit WC´s, das Archiv und eine Pantry. Insgesamt verfügt der Kopfbau über eine Fläche von ca. 620 m².

Vom Kopfbau / Büro- und Sozialtrakt gelangt man direkt in die Lager- / Produktionshalle. Diese verfügt über insgesamt 2.556 m² und ist mit 2 mobilen Kränen, jeweils am Träger einer Längsseite eines Hallenschiffes ausgestattet.

Die Halle verfügt außerdem über 3 elektrische Rolltore. Die Bodentraglast beträgt 500 Kg / m². Ein Teilbereich in der Halle ist mit einer Traglast von 1000 kg/m² ausgestattet.

Gegenüber des Kopfbaus befindet sich außerdem ein “Aufseherbüro“ mit 2 Räumen, welches man über eine Steintreppe erreicht. Von hier aus hat man durch die Fenster einen guten Überblick in die gesamte Halle.

Ein ehemaliger „Lackierraum“ befindet sich außerdem in der Halle. Über große Flügeltüren können hier größere Gegenstände hineintransportiert werden. Als “Dach“ des Lackierraums (Zwischendecke) bietet eine Bühne mit ca. 170 m² zusätzlichen Lagerraum.

Die Außenfläche bietet zahlreiche Stellplatzmöglichkeiten für Autos. Neben einem Kieseweg, ist die Halle umlaufend mit Betonpflastersteinen gepflastert.

Ausstattung:

Modernisierungen:
2004 Umbau einer Lagerfläche zum Archiv.
2001 Umwandlung eines alten Archivs in Büroräume
2001 Erneuerung der gesamten Hallenbeleuchtung
2001 Erneuerung der Dacheindeckung
1999 Erneuerung aller Fenster
1995 Umbau des Eingangsbereiches und Erneuerung des Brenners der Ölzentralheizung

Heizung: Ölzentralheizung aus dem Baujahr. Der Brenner wurde 1995 erneuert. Niederdruck-Warmwasserheizung. Betriebsräume werden über eine Luftheizungsanlage und die Sozial- und Büroräume über Radiatoren beheizt.

Eine Lüftungsanlage sorgt für die Be- und Entlüftung der Betriebsräume und der innenliegenden Sanitärräume.

Lage:

Das Objekt befindet sich mitten im Gewerbegebiet, in Glinde. In dem Gewerbegebiet haben sich Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen niedergelassen. Das Gewerbegebiet liegt direkt an der K 80 und die ist optimal an die Bundesautobahn A24 in Richtung Berlin und A1 (Bremen/Lübeck) angebunden. Der Weg in die Hamburger Innenstadt beträgt 20 km (HBF ca. 25 Min.) und der Weg zum Hamburger Flughafen 27 km (37 Min.) Die Wilhelm-Bergner-Str. ist per S-Bahn und Buslinie an den ÖPNV angeschlossen.
Der Gewerbesteuerhebesatz liegt bei 380 % (Vergleich Hamburg: 470 %)

↑ Zurück nach oben